Libellen der Wetterau
 

Zygoptera (Kleinlibellen)

Lestidae (Teichjungfern)

Sympecma fuscaGemeine Winterlibelle Sympecma fusca
3/3

EB-imagines am Gewässer: 20.3.2015 (H.-J. Roland); EB-Schlupf 27.6.2011 (H.-J. Roland)



 

 

 

Daten ab 1.1.2000, Stand 31.12.2015

 

ZUR NÄCHSTEN ART / NEXT

Hessen

Sympecma fusca ist möglicherweise in ganz Hessen vertreten. Nach Datenlage liegen die Schwerpunkte in den gut kartierten Kreisen Schwalm-Eder, Marburg, Wetterau und Westteil des Main Kinzig-Kreises.

Wetteraukreis

Diese Art ist die erste, die im frühen Frühjahr fliegt, was daran liegt, dass sie bei uns die einzige ist die als Imago überwintert.

2006 - 2015
Sympecma fusca wurde an 80 Fundorten registriert (siehe Verbreitungskarte Wetteraukreis oben rechts).

Im Jahr 2000 kam S.f. an 10 von 12 kartierten Gewässern von Echzell und Reichelsheim vor. Am Angelteich von Echzell/Gettenau wurden am 11.4. und 20.4.2000 sogar über 50 Tandems beobachtet (H.-J. Roland).

Datensammlung Bauschmann 1988 - 1999: 2 Fundorte

Hessenweite Kartierung 1986/ 87 ( M. Nörpel, K. Möbus,
Bühnemann/Neubacher) 67 Gewässer: 0 Fundorte. Dies könnte daran gelegen haben, dass die Kartierung erst Anfang Juni begann.

1972 - 1985 (G. Bauschmann, R. Wagner und Datensammlung Bauschmann):
1 Fundort.

1963 - 1966 (P. Fiolka, Lohmann, U. Rau) 18 Gewässer: 0 Fundorte

Leonhardt 1912 Gewässer um Frankfurt davon 3 im Wetteraukreis: 0 Fundorte.Sympecma fusca couple

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

male 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

  fresh male

 

top
ZUR NÄCHSTEN ART / NEXT